Vitamine und Mineralstoffe – Ist man als Veganer überhaupt ausreichend versorgt? Mit dieser Green Smoothie Bowl ist man auf jeden Fall auf dem richtigen Weg.

Der Wachmacher für deinen Morgen

Wenn es mal wieder einen Tag gibt, an dem ihr garnicht aus dem Bett kommt, dann ist das Rezept genau das richtige. Durch die erfrischenden und gefrorenen Zutaten startet ihr top motiviert in den Tag und die Zubereitung geht auch noch super schnell.

Green Smoothie für den Vitamin B12 Bedarf

Das wohl umstrittenste Vitamin bei veganer Ernährung ist definitiv Vitamin B12. In tierischen Produkten ist es ausreichend vorhanden, aber was ist zu tun, wenn man auf eine rein pflanzliche Ernährung umgestellt hat?

Zunächst besteht die Möglichkeit auf Kapseln als Nahrungsergänzungsmittel zuzugreifen. Da ich selbst aber kein Fan davon bin zusätzlich Tabletten einzunehmen, habe ich mich nach anderen Möglichkeiten umgesehen, um einen Mangel zu vermeiden. Dabei bin ich auf die Alge Chlorella gestoßen. Vorher hatte ich noch nie etwas davon gehört, wurde daher neugierig und habe mir das Pulver nach Hause bestellt. Nach dem Öffnen der Dose, hätte ich das Pulver am liebsten wieder zurückgeschickt 😀 Der Geruch ist nicht wirklich ansprechend. Mit der Erkenntnis ist dann aber diese leckere Smoothie Bowl entstanden. Die Vitamine sind sicher und der Geschmack geht bei den vielen anderen leckeren Komponenten unter.

Habt ihr noch weitere Rezeptideen für mich? Dann lasst es mich gerne in einer Nachricht wissen.

Bis bald,

eure Verena

Rezept drucken
Green Smoothie Bowl
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Bowl
Vorbereitung 10 Minuten
Portionen
Bowl
Anleitungen
  1. Alle Zutaten in einen Mixer geben und cremig rühren.