• RecipeBook,  Rezepte

    vegane Burger – Brötchen und Patties

    Wie du wahrscheinlich schon weißt, liebe ich Burger. Warum also darauf verzichten, nur weil man keine Tierprodukte mehr isst? Deshalb zeig ich euch heute ein Rezept für vegane Burger mit selbstgemachten Pattys und Brötchen. Meine Clique hat sich ganz viel Zeit für meinen Geburtstag genommen und mir ein wundervolles Kochbuch gezaubert. Das dürft ihr natürlich auch nicht verpassen und deshalb gibt es heute ein komplettes Burger-Rezept aus dem Crew-Kochbuch. Eine Alternative zu den Pattys findet ihr auch unter meinem Falafel-Pattys. Für regelmäßige Rezepte kannst du auch gern auf Instagram vorbeischauen. Viel Spaß beim nachmachen und lasst es euch schmecken Rezept drucken vegane Burger - Brötchen und Patties Kochzeit 30 Minuten Wartezeit…

  • Frühstück,  Rezepte,  Vegan

    proteinreiche Waffeln zum Frühstück

    Hallo lieber Foodie 🙂 Ich wollte einmal Danke sagen, dass du so fleißig meine Beiträge liest. Ich freue mich, wenn dir mein Blog gefällt. Heute habe ich vegane proteinreiche Waffeln für dich, da ich so in mein Wochenende gestartet bin. Weil sie so lecker waren, habe ich sie heute Morgen gleich noch einmal gemacht. leckeres Waffelfrühstück für dein Wochenende Wenn du am Wochenende vor allem das Frühstück genießen willst, aber nicht viel Arbeit in die Zubereitung stecken möchtest, dann musst du dir Waffel-Silikonformen für deinen Backofen anschaffen. Der Teig für deine Waffeln ist in Sekunden gemixt und muss dann nur in die Form gefüllt werden. So schnell und einfach ging…

  • Hauptgerichte,  Rezepte,  Vegan

    selbstgemachte, vegane “Falafel” Burger-Patties

    Hallo lieber Foodie ♥ Wie ich mit Sicherheit bereits mehrfach erwähnt habe: ICH LIEBE BURGER! Tatsächlich könnte ich jeden Tag Burger essen. Noch viel besser, wenn man vegane Burger-Patties selbst macht. Dafür habe ich mich an einer Falafel-Variation probiert und ich liebe die vegane Burgervielfalt! Falafel zu veganen Burger-Patties umfunktioniert Da wir am Wochenende Besuch hatten, hatten wir uns entschieden alle zusammen Burger zu machen. Auch für Veganer ist es kein Problem an solchen Burger-Partys teilzunehmen 🙂 Man macht sich einfach seine eigenen Patties. Falafel habe ich nun schon seit Wochen in mein Herz geschlossen und wollte sie daher auch mal für Burger testen. Ich habe ein wenig das Internet…

  • Rezepte,  Süßes,  Vegan

    gesunder Schokoladenkuchen #vegan

    Was für ein wunderschöner Sonntag! Ich genieße gerade die Sonne und schreibe dabei ein paar Rezepte für dich auf. Angefangen bei meinem gesunden Schokoladenkuchen, den ich für unsere Gäste am Wochenende gemacht habe. Da der wirklich super ankam, möchte ich dir das Rezept nicht vorenthalten. gesunder Schokoladenkuchen – kein Problem Es muss nicht immer auf Zucker, Butter oder Tierprodukte zurückgegriffen werden um einen leckeren und gesunden Kuchen zu zaubern. Wer dabei auf die Süße nicht verzichten will, kann wieder auf eine meiner Lieblings-Backzutaten /Geheimwaffen zurückgreifen: Datteln und Bananen! Für dieses Rezept habe ich auf eine Kombination der beiden zurückgegriffen und war total begeistert 🙂 Allzweck-Lebensmittel Avocado Mein eigentliches Highlight an…

  • Rezepte,  Snacks,  Vegan

    Energy Bites Himbeere – hol dir den Energiekick

    Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren,…so könnte ich ewig weitermachen. Beeren gehen bei mir zu jedem Essen oder auch immer zwischendurch. Umso besser, wenn man sie in kleine Energy Bites packen kann. Beeren zu jeder Jahreszeit? Im Winter nehmen die Beeren meistens eine lange Reise auf sich. Zumindest frische Himbeeren werden im Winter oft mit dem Flugzeug nach Deutschland geflogen. Wenn man hier ein Auge auf die Umwelt haben möchte, kann man sich im Sommer gekaufte/ angebaute Beeren einfrieren. Somit kann ein Beeren-Liebhaber wie ich das ganze Jahr Beeren essen, ohne dadurch extrem die Umwelt zu belasten. Bei Tiefkühlbeeren im Supermarkt ist meist nicht gekennzeichnet aus welchem Land diese stammen. Da kann aber…

  • Snacks,  Vegan

    Haferflocken Müsliriegel mit Datteln

    Wer kennt ihn nicht – Den kleinen Hunger zwischendurch? Dafür ist das folgende Rezept super geeignet. Ich habe selbst Müsliriegel aus Haferflocken gemacht. Zum Süßen habe ich auch diesmal wieder Datteln verwendet. Wenn dich die Lust nach etwas süßem packt kannst du hier ohne schlechtes Gewissen einen Riegel essen. Sie sind nämlich nicht nur ein guter Ersatz für Zucker, sondern auch viele Ballaststoffe und Vitamin B und C. Sie schmecken außerdem auch sehr lecker zu meinem Chia-Pudding Schoko Banane. Dafür kannst du auch einen Riegel klein schneiden und unter den Pudding rühren. Damit schmeckt er direkt etwas knuspriger. Wenn du dich vegan ernährst, sind diese Müsliriegel auch genau das richtige für…