• Hauptgerichte,  Rezepte,  Vegan

    vegane Bolognese-Soße ohne Fleisch aber mit Liebe

    Diese Woche hat mich die Lust auf Gnocchi und vegane Bolognese-Soße gepackt. Da ich mich, zumindest momentan, ohne Tierprodukte ernähre, findest du hier ein Rezept für die Bolognese-Soße. Auch die Gnocchi habe ich, wie versprochen, dieses Mal selbst gemacht. Das Rezept schreibe ich dir in einen separaten Beitrag, sobald ich es perfektioniert habe 🙂 vegane Bolognese-Soße als Resteverwertung Ich hatte noch so viel Gemüse vorrätig, dass ich unbedingt einiges davon verarbeiten wollte. Die Soße eignet sich dafür total gut. Zucchini, Champignons, Tomaten, Karotten, Sellerie, etc.. Aber hier kannst du variieren und die Reste verwerten, welche du noch zuhause hast. Außerdem habe ich als Ersatz für das Hackfleisch das Soja Granulat von…

  • Hauptgerichte,  Rezepte,  Vegan

    selbstgemachte Falafel in veganer Tomaten-“Käsesoße”

    Falafel – die Dinger haben es mir echt angetan. Ich hätte niemals gedacht, wie vielseitig Kichererbsen eingesetzt werden können. Je nachdem womit sie kombiniert werden, ergibt sich ein komplett neuer Geschmack. Das hat mich auch schon auf die Idee für ein weiteres Rezept gebracht. Sei gespannt! Wie sich meine Leidenschaft fürs Kochen entwickelte Bevor ich von zuhause ausgezogen bin, habe ich mich wenig dafür interessiert wie Gerichte zubereitet werden, was darin steckt, oder wo die Zutaten herkommen. Meine Mama hat wirklich viel gekocht – und das auch noch verdammt gut. Seit ich aber in meiner eigenen Wohnung bin hat sich das um 180° gedreht. Ich habe mich regelrecht in das…

  • Hauptgerichte,  Rezepte,  Vegan

    Chili con Soja – vegane Alternative

    Zum Start in die neue Woche gibt es wieder ein veganes Rezept für dich. Heute habe ich Chili CON SOJA, aber SIN CARNE zum Abendessen gemacht. Das Gericht zu kochen ist wirklich kinderleicht und geht total schnell. Auch das vegane Chili beansprucht dabei nicht mehr Zeit und Aufwand. Scharfmacher Chili Wenn du gerne scharf isst, bist du bei dem Rezept genau richtig. Aber nicht nur mit Schärfe können die Schoten punkten. Die Frucht enthält beispielsweise auch viel Vitamin C und stärkt daher das Immunsystem. Durch das enthaltene Capsaicin (was die Schärfe der Schote ausmacht) sollen zusätzlich die Durchblutung angeregt, Adrenalin und Endorphine ausgeschüttet und der Stoffwechsel beschleunigt werden. Durch die…