• RecipeBook,  Rezepte

    vegane Burger – Brötchen und Patties

    Wie du wahrscheinlich schon weißt, liebe ich Burger. Warum also darauf verzichten, nur weil man keine Tierprodukte mehr isst? Deshalb zeig ich euch heute ein Rezept für vegane Burger mit selbstgemachten Pattys und Brötchen. Meine Clique hat sich ganz viel Zeit für meinen Geburtstag genommen und mir ein wundervolles Kochbuch gezaubert. Das dürft ihr natürlich auch nicht verpassen und deshalb gibt es heute ein komplettes Burger-Rezept aus dem Crew-Kochbuch. Eine Alternative zu den Pattys findet ihr auch unter meinem Falafel-Pattys. Für regelmäßige Rezepte kannst du auch gern auf Instagram vorbeischauen. Viel Spaß beim nachmachen und lasst es euch schmecken Rezept drucken vegane Burger - Brötchen und Patties Kochzeit 30 Minuten Wartezeit…

  • Hauptgerichte,  Rezepte,  Vegan

    gebackene Champignons im Kokosmantel – vegan

    Dieses Rezept ist als Resteverwertung entstanden. Ich hatte noch so viele Pilze zuhause und wollte nicht wieder eine Champignon-Pfanne machen. Aus diesem Grund habe ich mich für gebackene Champignons entschieden. Nährwerte der Nummer 1 unter den Pilzen Da sie zu einem großen Teil (>90%) aus Wasser bestehen sind Champignons besonders kalorienarm. Trotzdem zählen sie mit 4g/100g Protein zu den eiweißreichen Gemüsesorten. Neben vielen wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen sind sie außerdem dahezu fettfrei. Wenn du dich also bewusst und gesund ernähren willst, solltest du auf jeden Fall darüber nachdenken Champignons in deinen Speiseplan aufzunehmen 🙂 gebackene Champignons und was dazu? Für mich gehört auf jeden Fall eine Soße oder ein…

  • Hauptgerichte,  Rezepte,  Vegan

    vegane Bolognese-Soße ohne Fleisch aber mit Liebe

    Diese Woche hat mich die Lust auf Gnocchi und vegane Bolognese-Soße gepackt. Da ich mich, zumindest momentan, ohne Tierprodukte ernähre, findest du hier ein Rezept für die Bolognese-Soße. Auch die Gnocchi habe ich, wie versprochen, dieses Mal selbst gemacht. Das Rezept schreibe ich dir in einen separaten Beitrag, sobald ich es perfektioniert habe 🙂 vegane Bolognese-Soße als Resteverwertung Ich hatte noch so viel Gemüse vorrätig, dass ich unbedingt einiges davon verarbeiten wollte. Die Soße eignet sich dafür total gut. Zucchini, Champignons, Tomaten, Karotten, Sellerie, etc.. Aber hier kannst du variieren und die Reste verwerten, welche du noch zuhause hast. Außerdem habe ich als Ersatz für das Hackfleisch das Soja Granulat von…